29.06.11

UKE

Jörg Debatin geht vorzeitig

UKE-Chef Professor Jörg Debatin beendet seine Tätigkeit Ende September und damit vor Vertragsende.

Von abendblatt.de
Foto: dpa/DPA
UKE-Chef Jörg Debatin muss das Universitätsklinikum Eppendorf zum September verlassen
UKE-Chef Jörg Debatin muss das Universitätsklinikum Eppendorf zum September verlassen

Hamburg. Professor Jörg Debatin verlässt das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Nach Abendblatt-Informationen wird der so renommierte wie umstrittene Mediziner das UKE bereits Ende September verlassen – ein Jahr vor Ende seiner Vertragslaufzeit. Es wird einen Aufhebungsvertrag mit der Stadt geben. Die Öffentlichkeit sollte offiziell morgen informiert werden. Debatin selbst war gestern auf mehrfache Nachfragen hin nicht erreichbar. Die Wissenschaftsbehörde, die als Fachaufsicht für das UKE zuständig ist, wollte die brisante Personalie nicht offiziell bestätigen.

Für viele Beobachter war es nur eine Frage der Zeit. Denn den UKE-Chef Prof. Jörg Debatin und seine Vorgesetzte, die Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt, verbindet seit Langem eine innige Abneigung gegeneinander. Als die Sozialdemokratin vor gut drei Monaten auf dem Senatorensessel Platz nahm, schien bereits klar, dass der Christdemokrat Debatin seine Zukunft als Direktor des größten Hamburger Krankenhauses hinter sich hat.

Debatin und Stapelfeldt kennen sich seit Langem. Die Sozialdemokratin macht seit den 80er-Jahren Hochschulpolitik. Mit Debatin – Mitglied im CDU-Wirtschaftsrat – focht sie in den Sitzungen des Wissenschaftsausschusses so manchen Streit aus. Für Aufmerksamkeit sorgte zuletzt, dass Debatin sich öffentlichkeitswirksam bei der SPD-Wissenschaftssenatorin darüber beschwerte, dass sie ihn offenbar nicht in die Neubesetzung eines UKE-Aufsichtsgremiums einbeziehen wollte. Der Arzt schrieb von einer "demotivierenden" und "wenig wertschätzenden" Behandlung durch den Senat.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftUmweltverschmutzungJeder fünfte Acker in China ist verseucht
  2. 2. AuslandUkraine-KriseUSA planen Entsendung von Bodentruppen nach Polen
  3. 3. DeutschlandErwerbstätigkeitDeutschlands Mütter wollen arbeiten - früher und mehr
  4. 4. DeutschlandDialogbereitschaftPapst Franziskus verunsichert die deutschen Bischöfe
  5. 5. GeldanlageBorussia DortmundBVB wirft dem FC Bayern Geschichtsverfälschung vor
Top Bildergalerien mehr

Herrenloses Boot in der HafenCity

Rothenburgsort

Feuerwehreinsatz an der Marckmannstraße

Kamerunkai

Gabelstapler stürzt in die Elbe, Fahrer stirbt

Flora-Eigner bei Lesung auf dem Friedhof

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr