17.06.11

"Unser Hamburg - unser Netz"

Walter Scheuerl wirft BUND illegale Spendenpraxis vor

Scheuerl verdächtigt die Umweltorganisation BUND, sich beim Volksbegehren "Unser Hamburg - Unser Netz" nicht ans Gesetz gehalten zu haben.

Von abendblatt.de
Foto: HA / A.Laible
"Mit ihrem Vorgehen setzen sich die Initiatoren und der BUND dem Verdacht illegaler Praktiken aus", sagte Walter Scheuerl, Initiator des erfolgreichen Volksentscheids gegen die Primarschule
"Mit ihrem Vorgehen setzen sich die Initiatoren und der BUND dem Verdacht illegaler Praktiken aus", sagte Walter Scheuerl, Initiator des erfolgreichen Volksentscheids gegen die Primarschule

Hamburg. Der Bürgerschaftsabgeordnete Walter Scheuerl (CDU-Fraktion) wirft der Umweltschutzorganisation BUND vor, sich beim Volksbegehren "Unser Hamburg - unser Netz" nicht an Recht und Gesetz zu halten. Der Grund: Der BUND stellt Spendenquittungen für Zahlungen auf ein Projektkonto aus, das zur Finanzierung des Volksbegehrens eingerichtet wurde.

"Mit ihrem Vorgehen setzen sich die Initiatoren und der BUND dem Verdacht illegaler Praktiken aus", sagte Scheuerl, der Initiator des erfolgreichen Volksentscheids gegen die Primarschule. Das zuständige Finanzamt Hamburg-Nord habe stets eine Steuervergünstigung im Falle einer Verwendung von Spenden für Kampagnenmaterial von Volksinitiativen abgelehnt.

"Die Vorwürfe empfinden wir als abstrus", sagte BUND-Geschäftsführer Manfred Braasch. Das Volksbegehren diene der Umsetzung der Klimaschutz-Ziele des BUND, wie sie in der Satzung festgeschrieben seien. Daher sei das Volksbegehren gemeinnützig und Spenden steuerlich abzugsfähig. (pum)

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareRussische ProvokationGegen Wladimir Putin hilft nur die harte Hand
  2. 2. AuslandMilliardenzahlungGegen Vorkasse liefert Russland wieder Gas an Ukraine
  3. 3. AuslandNato-KonfrontationRaketen, Jets, Radare – wie Moskau aufrüstet
  4. 4. PanoramaVerschollenes FlugzeugZwei Kinder klagen als Erste wegen MH 370
  5. 5. DeutschlandVerkehrsabgabeDie Pkw-Maut kommt – aber ganz anders als gedacht
Top-Videos
Aktuell
Hamburgs berühmtester Briefkasten ist zurück

Der beliebte Drive-In-Briefkasten am Siemersplatz wurde wieder aufgestellt. Autofahrer haben somit wieder die Möglichkeit im Vorbeifahren…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Handelskammer

"Cheese and bread" bei der Morgensprache

Winterhude

Stanislawski und Laas eröffnen Supermarkt

Ärchaologisches Museum

Ausstellung "Mythos der Hammaburg"

Hamburg

Auto stürzt in Uhlenhorst in Kanal

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr