St. Jacobi Astrid Kleist ist neue Hauptpastorin und Pröpstin

Foto: Andreas Laible / Hamburger Abendblatt / Andreas Laible

Die Synode wählte die 41-Jährige am Mittwochabend mit 84 Stimmen von 120 anwesenden Mitgliedern zur neuen Hauptpastorin. Damit setzte sich Kleist gegen ihren Mitbewerber Pastor Frei Bräsen durch.

Hamburg. Die Entscheidung ist gefallen: Pastorin Astrid Kleist (41) ist neue Hauptpastorin und Pröpstin an der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi. Die Synode wählte die 41-Jährige am Mittwochabend mit 84 Stimmen von 120 anwesenden Mitgliedern, teilte der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Hamburg-Ost mit. Kleist setzte sich damit im zweiten Wahlgang gegen ihren Mitbewerber, Pastor Frie Bräsen, durch. "Der Synode danke ich für ihr Vertrauen! Den neuen Aufgaben und der an sie geknüpften Verantwortung sehe ich mit Vorfreude und auch mit Respekt entgegen", sagte Kleist nach ihrer Wahl. Die Pastorin in der St. Simeon-Kirchengemeinde in Hamburg-Osdorf tritt damit die Nachfolge von Kirsten Fehrs an, die seit November 2011 Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck ist.