01.02.13

Harburg

Verpackungskunst à la Heimfeld - mit Nebenwirkungen

Ein Haus am Gildering ist so intensiv eingepackt, dass man es für ein Werk von Christo halten könnte. Doch Anwohner sind genervt.

Foto: Oliver Schade
Das Haus am Gildering ist gut verpackt. Schade, dass es keine Kunst am Bau ist...
Das Haus am Gildering ist gut verpackt. Schade, dass es keine Kunst am Bau ist...

Hamburg. Hat sich der weltbekannte Verpackungskünstler Christo nach Harburg, genauer Heimfeld, verirrt? Ein riesiger neuer Wohnungskomplex am Gildering zeigt sich derzeit streng verhüllt. Doch die Gründe sind offensichtlich andere als künstlerische. Wind und Regen sollen die Bauarbeiten in den halbfertigen Gebäuden nicht verzögern. Unangenehmer Nebeneffekt für die direkte Nachbarschaft: Starke Windboen treffen auf die Plastikplanen und verursachen Lärm. "Unerträglich", sagt eine Anwohnerin.

(ode)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Der beliebte Drive-In-Briefkasten am Siemersplatz wurde wieder aufgestellt. Autofahrer haben somit wieder die Möglichkeit im Vorbeifahren Briefe einzuwerfen. Der sogenannte "Autofahrer-Briefkasten"…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Winterhude

Stanislawski und Laas eröffnen Supermarkt

Ärchaologisches Museum

Ausstellung "Mythos der Hammaburg"

Hamburg

Auto stürzt in Uhlenhorst in Kanal

Hamburg

Abschied von Siegfried Lenz im Michel

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr