16.01.13

Gesundheit

Kaum Krankenhausinfektionen in Hamburger Kliniken

Laut der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft lagen die Infektionsraten 2011 in fast allen Bereichen unter dem Bundesdurchschnitt.

Foto: dpa
Krankenhaus
Eine Intensivschwester kümmert sich in einem Hamburger Krankenhaus um einem Patienten

Hamburg. Die Kliniken in Hamburg können weitgehend gute Ergebnisse beim Kampf gegen Krankenhausinfektionen vorweisen. Wie die Hamburgische Krankenhausgesellschaft (HKG) am Mittwoch mitteilte, lagen die Infektionsraten 2011 in fast allen Bereichen unter dem Bundesdurchschnitt. Beim Einsatz künstlicher Hüftgelenke beispielsweise waren laut HKG nur fünf von rund 4500 Patienten von Wundinfektionen nach der Operation betroffen. Bundesweit sei die Rate fünfmal so hoch gewesen. In Deutschland erkranken pro Jahr 500.000 Menschen an Infektionen, die sie sich während eines Klinikaufenthalts zuziehen. Zwischen 7500 und 15.000 sterben jährlich daran.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Ein Pärchen streitet sichBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Kino

Premiere: Til Schweigers "Honig im Kopf"

Polizei

Radfahrer stirbt bei Unfall in Altona

Heiliges Fest

Weihnachtsbilder von Hamburger Kindern

Harburg

Feuer in Ex-Bordell in Neugraben

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr