10.01.13

Universitätsklinikum

Medizinstudenten organisieren Typisierungsaktion im UKE

Leukämiekranken kann oft nur mit einer Stammzellenspende geholfen werden. Kommende Woche können sich Freiwillige typisieren lassen.

Foto: HA / A.Laible
Stadtteilserie Eppendorf
Das Universitätskrankenhaus in Eppendorf

Hamburg. Hamburger Medizinstudenten haben eine Typisierungsorganisation für potenzielle Stammzellenspender im Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) organisiert. Das teilte das UKE am Donnerstag mit.

In der kommenden Woche kann sich jeder Gesunde im Alter zwischen 18 und 55 Jahren von Montag bis Freitag im Foyer des Neuen Klinikums typisieren lassen. Jedes Jahr erkranken in Deutschland ungefähr 4000 Menschen an Leukämie. Den Betroffenen kann häufig nur mit einer Stammzellenspende geholfen werden.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat den Antrag zum Umbau des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes an den Sophienterrassen zu Gunsten von Flüchtlingsunterkünften genehmigt. Künftig werden hier 23 Wohnungen entste…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Unfall

Harburg: Wagen prallt gegen Hauswand

Feuerwehr

Groß Flottbek: Villa gerät in Brand

Einkaufsmeile

St. Pauli: Das ist die Rindermarkthalle

Hamburg Einzelhandel

Hamburgs neue Shoppingmeilen

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr