Billstedt Brennender Toast in Mikrowelle: Kinder flüchten auf Balkon

Foto: pa/ZB/dpa-ZB

Der Älteste brachte sich und seine beiden Geschwister auf dem Balkon in Sicherheit und alarmierte die Feuerwehr, so ein Behörden-Sprecher.

Hamburg. In Hamburg-Billstedt sind am Freitagmorgen drei Kinder in Panik geraten, als ein Toast in der Mikrowelle anfing zu brennen. Der zehnjährige Bruder brachte sich und seine beiden jüngeren Geschwister auf dem Balkon in Sicherheit und alarmierte die Feuerwehr, wie ein Sprecher der Behörde mitteilte. Die Rettungsleitstelle betreute die Kinder telefonisch bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte. Die angerückten Feuerwehrmänner retteten die Geschwister mit einer Drehleiter vom Balkon im ersten Stockwerk und löschten das Feuer. Schwerwiegende Schäden gab es nicht.