Hamburg Datenschützer gibt Kindern Tipps für Umgang mit Facebook

Foto: AFP

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Caspar hat eine Broschüre herausgegeben, die insbesondere junge Nutzer sensibilisieren soll.

Hamburg. Der Hamburger Datenschutzbeauftragte hat eine Broschüre zum sicheren Umgang mit Facebook erarbeitet. Das Papier mit dem Titel "selbst & bewusst – Tipps für den persönlichen Datenschutz bei Facebook" will Johannes Caspar am kommenden Donnerstag vorstellen, wie seine Sprecherin mitteilte. Die Broschüre richtet sich vor allem an junge Nutzer des weltgrößten sozialen Netzwerks.

Die erste Anmeldung bei Facebook erfolgt seinen Angaben zufolge durchschnittlich im Alter von 12,7 Jahren. Inzwischen hätten 81 Prozent aller 12 bis 19-Jährigen einen Account. Caspar will die Broschüre in der Rudolf Steiner Schule in Wandsbek in einer Unterrichtsstunde vorstellen.