Neuer Simulator der TU-Harburg

Neuer Simulator der TU-Harburg Foto: DPA

Der Leiter des Instituts für Fluiddynamik und Schiffstheorie, Moustafa Abdel-Maksoud (2.v.l) und Hamburgs Senatorin für Wissenschaft und Forschung, Dorothee Stapelfeldt (l., SPD) neben einem Bewegungssimulator im Windkanal der Technischen Universität Hamburg-Harburg

5 Bilder
Schwerer Rohrbruch flutet Kreuzung
Knapp 1300 Demonstranten bei Hausbesetzer-Demo
City Nord: Bürostadt in magischem Licht
30.08.14 0:0-1 min. Matz ab nach der HSV-Niederlage gegen Paderborn
30.08.14 0:33 min. Wladimir PutinFußball-WM 2018 unabhängig von der Ukraine-Krise
30.08.14 0:38 min. Mehrere ToteTaliban greifen afghanischen Geheimdienst an
30.08.14 0:35 min. NicaraguaDramatische Rettung aus illegaler Goldmine