Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Chinesische Schlagstöcke als Exportschlager Foto: © Robin Ballantyne

In China existiert ein eigener Industriezweig, um den Bedarf an Repressionsinstrumenten in den Gefängnissen zu decken. Amnesty International zufolge profitieren die Firmen auch vom Außenhandel mit den Folterwerkzeugen.

5 Bilder
Weitere Bildergalerien
Asylbewerber

Vom Stasi-Offizier zum Betreiber von Flüchtlingshe…

In Moskau

Tausende protestieren gegen Putins Ukraine-Politik

Zweiter Weltkrieg

Der deutsche Angriff auf Polen 1939

Großbritannien

Schottland nach dem Referendum

Foto-Reportage

Schottlands historische Wahlnacht

Referendum

Schottland zählt sein Schicksal aus

Staaten

Kleine Länder haben den höchsten Wohlstand

Australien

Islamistischer Anschlag verhindert

Uniklinik Düsseldorf

So funktioniert eine Ebola-Isolierstation

Landtagswahlen

Thüringen und Brandenburg haben gewählt

Uber, Airbnb & Co.

Was die Sharing Economy zu bieten hat

Berlin

Tausende demonstrieren gegen Antisemitismus

Operationen

In diesen Regionen werden viele Mandeln entfernt

Culloden 1746

Als Schottlands letzter Aufstand scheiterte

9/11

Zwei blaue Lichtsäulen erinnern an die Opfer