Kino-Tipp

"Paula": Freiluftkino im Innenhof der Altonaer Rathaus

Paula Becker (Carla Juri) versucht sich als Malerein

Foto: Martin Valentin Menke / PANDORA Film Produktion/Martin V

Paula Becker (Carla Juri) versucht sich als Malerein

Wem heute Abend nach Open Air Kino ist: Im Zeise Open Air läuft das biografische Drama "Paula".

Paula ist eine Künstlerin im Jahr 1900 und lebt in Bremen. Sie wollte schon immer Malerin werden und möchte das allen Widrigkeiten zum trotz durchziehen. Egal, was ihr Vater sagt oder was die Gesellschaft zu der Zeit einer Frau erlaubt. Sie entschließt sich in das Dorf Worpswede zu ziehen, weil sie dort bereits als Künstlerin bekannt ist. Schnell lernt sie andere Kollegen kennen, auch den Witwer und Vater Otto Modersohn. Die beiden kommen sich näher, merken aber auch, dass das Leben als Künstlerpaar nicht nur einfach ist.

Paula Mo 17.7., 22 Uhr, Zeise Open Air, Platz der Republik 1 (Innenhof des Rathaus Altona), Eintritt 8, ermäßigt 7 Euro

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.